Passivsuchende High Potentials

 

Auch in Zeiten massiven Fachkräftemangels wünschen sich Unternehmen die Rekrutierung von sehr guten Mitarbeitenden. Ist dies möglich? Selbstverständlich. In jeder Branche und auf jedem Gebiet gibt es sie: die 10 Prozent der Top-Talente. Und manche sind bereit die Stelle zu wechseln. Sofern das Angebot stimmt.

 

Wir nennen sie «Passivsuchende», die die noch keine Stelleninserate suchen oder lesen. Es sind Fach- und Führungskräfte, die bereit sind, eine mögliche Karriere-Chance zu prüfen und eigens hierfür zu uns nach Berikon für ein Interview erscheinen. Als mandatsorientiertes Unternehmen prüfen wir für unsere Kundschaft anhand ausgesuchter Kriterien, ob die Kandidierenden auch vom persönlichen Eindruck – ihren sogenannten «Soft Skills» – für die Vakanz in Frage kommen oder nicht. Wie wirkt der Kandidat, die Kandidatin? Passt er/sie in das Unternehmen? Hat er/sie Leadership-Qualitäten? Gehört er/sie wirklich zu den A-Mitarbeitenden?

 

Um diese hochqualifizierten Nachwuchskräfte ist in den vergangenen Jahren ein regelrechter Krieg entbrannt – ein «War for Talents». Schuld ist einerseits der demographische Wandel und andererseits die immer höheren Belastungen, denen die Top-Führungskräfte ausgesetzt sind. Ein weiterer und wichtiger Grund, dass sich die Arbeitgebenden frühzeitig nach Fachkräften mit dem höchsten Potenzial umschauen und diese für ihr Unternehmen gewinnen.

 

Wo findet man High Potentials?

 

High Potentials wollen gefunden werden. Man muss direkt mit ihnen in Kontakt treten und ihnen ein spannendes und attraktives Angebot unterbreiten, welches für sie einen echten Mehrwert und den entscheidenden Karriereschritt bedeutet.

In der Regel prüfen High Potentials mindestes fünf Stellenangebote, bevor sie ein Angebot wählen. Sie sind kritisch und wählerisch. Sobald sie sich jedoch für ein Unternehmen entscheiden, kommt es in den meisten Fällen zu einer Win-Win-Situation, die zu einer langfristigen Zusammenarbeit führt.

 

Unsere Kompetenzen. Ihr Mehrwert.

 

High Potentials sind Teamleader, die Verantwortung übernehmen wollen und können. Ihnen gelingt es, die Mitarbeitenden für ein Projekt zu motivieren und deren unterschiedlichen Fähigkeiten zum Vorteil für das Unternehmen einzubringen. Sie sind besonders belastbar und kommen auch mit neuen Anforderungen gut zurecht. Dadurch arbeiten sie schneller und effizienter als ihre Kolleginnen und Kollegen. 12.000 Interviews durften wir in den vergangenen zwölf Jahren führen. High Potentials, die wir für unsere Kundschaft rekrutierten, kennen ihrerseits High Potentials. Über Empfehlungen wissen wir, wo diese arbeiten. So entstand unser Portfolio an Leistungsträgern, das regelmässig aktualisiert wird. Inzwischen durften wir über 460 Mandate erfolgreich abwickeln. Zur Zufriedenheit unserer geschätzten Kundschaft. Keiner kennt den Arbeitsmarkt so gut wie wir. Passivsuchende High Potentials sind eine der bedeutendsten Kandidatengruppen für die erfolgreiche Besetzung von Vakanzen im Bereich der Fach- und Führungskräfte.

 

Ich freue mich auf eine weiterhin spannende Zusammenarbeit.

 

Ihr Mirco Nettis, CEO & Mandatsleiter Nettis&Company AG

 

Wir freuen uns, Sie auch in Zukunft zu unseren Besuchern zählen zu dürfen und Sie jederzeit auf dem Laufenden zu halten.

Sie finden uns im Netz auf folgenden Plattformen:

 

              

 

 

Sie möchten mehr über uns erfahren?

Kontaktieren Sie uns - wir freuen uns, Sie kennen zu lernen: +41 44 782 88 00